Datenschutzerklärung der Stadtwerke Osnabrück AG

Datenschutzerklärung für die E-Kartbahn Nettedrom der Stadtwerke Osnabrück AG

Gemäß unserer Verpflichtung nach den Artikeln 12 ff. der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) und § 4 Absatz 3 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über Ihre Rechte in Bezug auf die Datenerhebung.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die

Stadtwerke Osnabrück AG
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück

Telefon: 0541/2002 0

www.stadtwerke-osnabrueck.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Dipl.-Ing. Christoph Hüls (Vorstandsvorsitzender), Prof. Dr. Stephan Rolfes (Vorstand Verkehr und Hafen)

2. Datenschutzbeauftragter

Volker Meyer
betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück

Telefon: 0541/2002-1030
E-Mail: volker.meyer@stw-os.de

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der vertraglich begründeten Pflichten aus dem mit Ihnen abgeschlossenen Nutzungsvertrag (Rennlizenz) und zum Zweck der Werbung, um Sie über Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen E-Kartbahn, Energie, Wasser, Bäder und Mobilität zu informieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen, Vornamen, Wettkampfnamen, gegebenenfalls Namen und Vornamen der Erziehungsberechtigten, Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Adresse. Weitere Angaben (Telefonnummer, E-Mailadresse, Lichtbild) sind freiwillig. Rechtsgrundlagen für die Erhebung der hierzu erforderlichen personenbezogenen Daten sind Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a, b und f EU-DSGVO und § 4 Absatz 1 BDSG in Verbindung mit § 22 KunstUrhG sowie § 28 Absatz 1 Ziffer 1 und Absatz 3 Ziffer 1 BDSG.

4. Empfänger und Kategorien von Empfängern

Ihre im Rahmen des Nutzungsvertrages angegebenen personenbezogenen Daten werden von uns an folgende Empfänger, unter anderem zur Auftragsdatenverarbeitung, weitergegeben:

  • B&MI Business & Marketing Improvement nv, Betrieb und Wartung der Software für Kartcenter und Bahnmanagement
  • ServOS GmbH, Personalgestellung

Auf den Anzeigetafeln und auf den zur Verfügung gestellten Ergebnislisten werden die Wettkampfnamen, Rundenzeiten, Platzierungen und sofern Sie eingewilligt haben Ihr Lichtbild veröffentlicht. Dadurch sind andere Besucher und Nutzer der E-Kartbahn sowie der Gastronom MD Marketing- und Hotel- Dienstleistungsgesellschaft mbH und dessen Mitarbeiter Empfänger von Ihrem Wettkampfnamen, Ihren Rundenzeiten, Ihrer Platzierung und sofern Sie eingewilligt haben Ihrem Lichtbild.

Außerdem werden im Rahmen des Live-Timings Informationen zum aktuellen Renngeschehen Live in der mobilen App, der Nettedrom Osnabrück-Facebook-App und auf der Homepage veröffentlicht. Dabei werden Ihr Wettkampfname, Ihre Rundenzeiten, Ihre Platzierungen und sofern Sie eingewilligt haben Ihr Lichtbild aus dem aktuellen Rennverlauf veröffentlicht.

Wenn Sie die Registrierung mithilfe Ihres Facebook-Accounts durchgeführt haben, dann haben Sie sich damit einverstanden erklärt, dass neben Ihrem öffentlichem Profil, Ihre Rennergebnisse und Platzierungen in der App veröffentlicht werden. Diese Daten sind dort für Sie und andere Facebook-Nutzer der App einsehbar. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

5. Übermittlung an ein Drittland

Im Rahmen der Veröffentlichung einzelner Daten, wie im Kapitel 4. Empfänger und Kategorien von Empfängern beschrieben, besteht die Möglichkeit, dass diese Daten auch außerhalb der EU eingesehen werden können. Darüber hinaus findet keine Übermittlung der personenbezogenen Daten an ein Drittland statt.

6. Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich von uns gelöscht, soweit sie für die Vertragsabwicklung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

7. Betroffenenrechte
7.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit bei uns zu erfragen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden, zu welchem Zweck dies geschieht, an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern die Daten weitergegeben werden und welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung zustehen. Hierüber stellen wir Ihnen auf Verlangen eine Bestätigung und eine Kopie der personenbezogenen Daten aus, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

7.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

7.3     Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind
  • oder eine Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist
  • oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet worden sind.

7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berechtigt, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten nicht gegeben ist, und zwar für die Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe der Datenverarbeitung gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

7.5 Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns für die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie diese Einwilligung uns gegenüber jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird von Ihrem Widerruf nicht berührt.

7.6 Widerspruchsrecht

Werden von uns personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten von uns nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. 

7.7 Recht auf Datenübertragbarkeit

Im Falle der automatisierten Datenverarbeitung durch uns haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Zudem haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.  

8. Beschwerderecht

In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Annahme sind, dass eine ordnungsgemäße Datenverarbeitung durch uns nicht erfolgt.

9. Folgen der Nichtbereitstellung der Daten

Da die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für den Vertragsabschluss erforderlich ist (vgl. Ziffer 3), hat die Nichtbereitstellung dieser Daten zur Folge, dass der Vertrag (Rennlizenz) nicht zustande kommen kann.

Ihre Stadtwerke Osnabrück AG

Bahn- und Fahrbahnordnung,
Allgemeine Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung
Infos hier downloaden