Tipps und Regeln

Unsere allgemeinen Regeln zur Kartbenutzung

Safety first!: Genau wie im Motorsport wird Fairness bei uns im Nettedrom besonders groß geschrieben.

Aufgrund der zahlreichen Verletzungsrisiken, die durch die hohen Geschwindigkeiten auf der Rennstrecke entstehen können, steht Sicherheit für uns an oberster Stelle. Für einen spektakulären und sicheren Fahrspaß ist es überaus wichtig, dass alle Rennfahrer die vorgeschriebenen Fahr- und Flaggenregeln sorgfältig lesen und beachten.

Eine Nichtbeachtung kann zum sofortigen Ausschluss vom aktuellen Rennen und/ oder zum dauerhaften Fahrverbot führen.
In einem Einzelausschluss verfällt der Eintrittspreis entschädigungslos. Bei einem dauerhaften Fahrverbot verfällt außerdem ein mögliches Guthaben entschädigungslos.



Flaggensignale

Blau
Schnelleren Fahrer überholen lassen! 
Diese Flagge wird im Training oder Qualifying immer gezeigt, in einem Rennen nur bei Überrundungen. 

 

 

 

Gelb
Gefahr, langsam fahren, absolutes Überholverbot, nicht nebeneinander fahren!

 

 

 

 

Schwarz/weiß-karierte Zielflagge
Renn-Ende!  
Die aktuelle Runde langsam zu Ende fahren. Beim Training und Rennen fahren die Rennfahrer zurück in die Boxengasse und beim Qualifying halten sie sich kurz vor der Boxengasse rechts und halten an. 

 

 

 

Schwarz
Verwarnung!
 
Langsam durch die Boxengasse fahren und beim Bahnpersonal anhalten! 

 

 

 

 

Weitere Tipps für die erste Fahrt

Die erste Runde
Machen Sie sich in den ersten Runden mit der Bedienung und der Größe des Karts sowie mit der Rennstrecke vertraut. Prägen Sie sich die Position unseres Bahnpersonals und der Boxeneinfahrt gut ein.

Rücksicht nehmen
Blockieren Sie nicht absichtlich die Rennstrecke, fahren Sie nicht im Zick-Zack und rammen Sie andere E-Karts nicht vorsätzlich. Nehmen Sie besondere Rücksicht auf langsamere und ungeübte Fahrer.

Karttechnik
Das Gaspedal ist rechts, die Bremse links. Sollten Sie aus Versehen beide Pedale gleichzeitig treten, nimmt das E-Kart kein Gas mehr an.

Rückwärtsgang
Wenn Sie den Rückwärtsgang betätigen möchten, halten Sie den blauen Reverse-Knopf am Lenkrad gedrückt. Die Benutzung des Rückwärtsgangs ist nur im Notfall erlaubt.

Ein- und Ausschalten
Ihr E-Kart wird ausschließlich durch Nettedrom-Mitarbeiter eingeschaltet. Nach der Fahrt schalten Sie ihr Kart vor dem Aussteigen selbstständig aus. Während der Fahrt müssen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit immer im E-Kart sitzen bleiben. Sollten Sie Hilfe benötigen, können Sie diese durch den nach oben gestreckten Arm herbeirufen.

Geschwindigkeit
Die Geschwindigkeit der einzelnen E-Karts kann invididuell eingestellt und an das entsprechende Können von Kindern und Fahranfängern angepasst werden.