Sei kein Frosch -
sei ein Seepferdchen

Ferienkurse Seepferdchen und Seepferdchen+

In den Seepferdchen-Kursen lernen die Kinder mit Spiel und Spaß ohne Leistungs- und Erfolgsdruck zu schwimmen. Im Vordergrund stehen das Erlernen der Koordination von Armen und Beinen sowie das Trainieren von Kraft und Ausdauer.

Zum Ende des Seepferdchen-Kurses hat jedes Kind die Möglichkeit, sein erstes Schwimmabzeichen zu erreichen. Die Seepferdchenprüfung beinhaltet 25 Meter schwimmen, das Heraufholen eines Gegenstandes aus dem schultertiefen Wasser und einen Sprung vom Beckenrand.

Wenn das Kind das Abzeichen im ersten Anlauf nicht gleich erreicht, kann es im Aufbaukurs Seepferdchen+ weiter üben und auf das erste Abzeichen hinarbeiten. Außerdem richtet sich der Seepferdchen+-Kurs an Seepferdchenkinder, die die erlernten Fähigkeiten noch vertiefen möchten, bevor sie das nächste Ziel, das Bronze-Abzeichen, angehen.

Seepferdchen

Seepferdchen+